CRM / Kundenorientierung


Unter CRM (Customer Relations Management) verstehe ich Kundenorientierung, umfassende Betreuung der Kunden rund ums Auto, Vertriebssteuerung im Bereich Verkauf und Service und Kundenzufriedenheit.

Der Umsatz eines Unternehmens nährt sich aus zwei Quellen: Aus dem bestehenden Kundenstamm, aus abgesprungenen und wieder akquirierten Kunden, und aus potentiellen Neukunden. In dem Maß in dem sich die Intensität des Wettbewerbes verschärft, erhöht sich aber die Bedeutung der Kundenbindung und Zufriedenheit als Orientierungsgröße der Vertriebssteuerung.


Hier einige Anwendungsbereiche:

  • CRM für alle Unternehmensbereiche
  • Vertriebssteuerung für Verkauf und Kundendienst
  • Kontaktmanagement
  • Steuerung Zusatzverkauf von Zubehör, Versicherung, Finanzierung, Fahrzeugpflege, Spot repair u.v.m.
  • Kundenorientierung (Welche Probleme kann der Kunde mit unseren Produkten/Dienstleistungen lösen?)
  • Analyse Kundenzufriedenheit